Allgemein

„ICH weiß“ – hat NICHTS mit Mitgefühl zu tun

 

Neulich hatte ich ein Gespräch mit einer Bekannten, die ich längere Zeit nicht mehr gesprochen habe. Wir kamen auf das Thema Demenz und wie ich mich mit der Krankheit meiner Mama arrangiert habe….. und dann kam dieser Satz;

ICH WEISS GENAU, wie DU DICH FÜHLST

Sie hat von der Krankheit in einem Buch gelesen und ganz viele ihrer Freundinnen hatten das auch ………………….

Anderes Beispiel 

Ich war in einer Gruppe unterwegs. Nach einiger Zeit wurde mir das viele Getuschel zuviel und ich habe mich etwas abseits hingesetzt und schaute vor mich hin – bis eine Frau mit einem merkwürdigem Grinsen im Gesicht auf mich zu lief, mir ihre Hand auf die Schulter legte, nickte und mir zu säuselte; „Ich weiß genau was wie´s dir geht!  Gleich geht es dir besser.“

Entweder vorher und kurz darauf kommt ( auch ungefragt) die Erklärung, dass sie in der Lage sei – mehr wahrzunehmen ….als andere und und und …….

Mir wird in solchen Momenten ganz komisch ……doch es hat für mich NICHTS mit MITGEFÜHL zu tun …

Was soll das ?

Sorry – mit HILFSBEREITSCHAFT hat es für mich auch nichts zu tun. Es ist,  als ob Du andauernd alte Leute über die Straße bringen möchtest,  die gar nicht rüber wollen.

Mit der Absicht, mit dem anderen zu fühlen, entsteht etwas komplett anderes;

Verbundenheit und Respekt. Es braucht kein „Ich kann, Ich weiß, Ich seh ……..“

Ja – ich gebe zu, als ich 1999 die ersten Erfahrungen anderer, energetischer Seminare gemacht habe, war ich anfangs sehr erstaunt. Ich habe in den Jahren einiges kennengelernt und vieles erlebt. Es gab auch mal eine Zeit, als ich mir eingeredet und an dem Glauben festgehalten habe, (nur) ICH fühle soooo viel Schmerz, der kann gar nicht allein von mir sein und MUSS der Schmerz der Welt oder wem auch immer sein.

Doch ich blieb dran und hab mich eines Tages gefragt;  Woher soll ich das eigentlich wissen ? Wieso reicht es denn nicht – MEINEN GANZEN SCHMERZ zu fühlen ? Warum soll er denn von jemand anderem sein ? …..was sollte das für einen Sinn ergeben?

Macht es mich BESONDERS, wenn ich MEHR LEID erfahren kann als andere ?

Ich habe mal einen Mann gesprochen, dessen Arme und Hände voller kleiner blutigen Flecke waren. „Neurodermitis?“ hab ich ihn gefragt. Unerwartet stolz antwortete er; „Nein – ich bin Heiler, und dies ist der Schmerz jener, die ich geheilt habe“

Macht das wirklich Sinn ?

 

Author

mail@utewulfert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X