Allgemein / Beziehungen / Wahrheit

Brief einer Mutter aus London

 „Als Mutter und Suchende kann ich nur sagen, je früher die Reise beginnt, desto besser.
Schulen unterrichten Mathematik, Wissenschaft, debattieren  etc, aber wer lehrt die Kunst des Lebens?
Wo lernen wir die alte Weisheit, die wir heute in unserer Arroganz oder Unwissenheit so oft ablehnen?
Wo lernen wir, mit unserer inneren Welt umzugehen, die so oft von einem Gefühl des Versagens, der Enttäuschung und der Traurigkeit gefärbt ist? Wo lernen wir, wie wir  große Freude, Glück und Ruhe erschaffen können?
Meine Kinder sind sehr glücklich, jahrelang den Rat und die sanfte Führung großer Weisheitsführer in der One World Academy gehabt zu haben. Ihre tiefen Einsichten werden persönlich weitergegeben, nicht nur durch geschriebene Texte oder Bücher. Sie werden durch Erfahrungen, Geschichten, tief verstandene Augen und manchmal einen sinnvollen, wissenden Blick weitergegeben.
Devan und Samadarshiniji teilten einen solchen Moment während einer Familienmeditation.
Dies zu sehen, war  mein größtes Geburtstagsgeschenk.
14732245_1310791848945332_2275317491364135130_n
Vielen Dank, Samji und danke Devan.
Dafür, dass du für alles so jung und offen bist.  Und glaube mir, wenn ich sage, dass du kein iPad brauchst, weil du einen noch Magischeren in dir hast. Einen, der dich an viele Grenzen führen wird, die viel interessanter sind, als Apple es sich vorstellen kann .
Behalte das Suchen,  mein Junge  und erzähl deiner Mama was du findest.
Ich bin erstaunt zu sehen, was dein ungefilterter Geist entdecken wird.“

Author

mail@utewulfert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X