Allgemein / Wahrheit / Welt der Gedanken

bitte hör nicht auf zu lernen

Die gute Vera F. Birkenbihl begleitet mich schon seit einigen Jahren.

Sie war mir eine extreme Hilfe – meinen „anders als Schule und Lehrer“ denkenden Sohn zu begreifen und zu begleiten.

DAMALS – 1996 – als mein Sohn in die Schule kam – haben sich die Lehrer und Therapeuten an solchen Kindern gerne ausgelassen. Das „anders-Sein“ bekam Namen wie z.B. ADHS – Hochbegabung.

Doch verstehen lernen –  sieht für mich anders aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die gute Vera erklärt im o.a. Film sehr schön, wie es zu Trennung und Konflikten kommt und beschreibt es mit ihrem Inselmodel auch sehr anschaulich. Doch hier sollten wir nicht aufhören ….. 

Wie sie schon sagt; es ist nicht einfach und wahrscheinlich auch das Schwerste diese Distanz zu Mitmenschen zu überwinden – doch NICHT UNMÖGLICH.

….und wie uns die Geschichte zeigt, haben wir auch schon vieles ausprobiert; doch meistens OHNE ERFOLG – denn wir wollten DIE ANDEREN VERÄNDERN – was nun mal nicht funktioniert.  Wir können auch ANDERE bitten – ES für uns zu übernehmen –  es probieren beim Universum zu bestellen, eine Tarotkarte ziehen und abwarten…….

183667_454785251282535_469939160_nWir können aber auch mit HERZ UND VERSTAND , Gefühl UND  Wissen, erfolgreiche Schritt weitergehen. Mehr dazulernen WOLLEN, anstatt uns überholten Theorien und Gewohnheiten verpflichtet zu fühlen.  HEUTE hätte ich gerne Frau Birkenbihl WIDERSPROCHEN – weil ich es NICHT als PECH oder GLÜCK im Leben ansehe, ob ich gut oder schlecht mit meinem Mitmenschen auskomme AUCH wenn wir NICHT die gleiche Ansicht haben. Denn es hieße, dass MEIN GEGENÜBER für meine innere Haltung verantwortlich ist. Wenn er mir zustimmt – find ich den Typen cool und sympathisch. Dann wäre mein Gegenüber und immer jemand anders mein Glücksschmied…..

Doch jeder selbst ist seines Glückes Schmied.

Doch – WO  wird dieses Glück geschmiedet ? WER schmiedet dieses Glück ?

Genau – es geschieht in deinem Kopf –  in deinen Gedanken.

Durch deine Gedanken entstehen wiederum Gefühle  – durch diese Gefühle entsteht dein Wille – dein Ziel – eine Vision

aus diesem Willen entstehen Handlungen und diese Handlungen gestalten deinen Weg durchs Leben.

WAS dein Schicksal – deinen Weg formt – sind DEINE GEDANKEN – dein innerer Zustand – aus dem du dich bewegst.

Du bestimmst die Qualität.

Lasst uns lernen – aus diesem guten – schönen inneren Zustand zu leben;

der Inspiration, Intelligenz, Liebe, Freude, Ruhe, Gelassenheit, Verbundenheit, Verständnis, Mitgefühl beinhaltet.

z.B.

am 21.-23.Okt. 2016 in Bad Meinberg  Anmeldung unter www.anandagiri.de  

 

 

 

Author

mail@utewulfert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X