Allgemein / Beziehungen / Wahrheit / Welt der Gedanken

ALLES außer GEWÖHNLICH

Bist du eigentlich jemand, der Liebe auf EINE ganz besondere, also diese eine  ultimative  ERFAHRUNG limitiert ?

liebe

Ist es nicht eher der Fall, dass Liebe viele Gesichter hat wie z.B. bei Dankbarkeit, Mitgefühl ,Zuneigung, Wertschätzung… im „Zusammensein mit ..?!

Es gibt so viele unterschiedliche Formen WIE du Liebe erfahren kannst, deshalb wirst du Liebe in verschiedenen Umständen immer wieder ANDERS erfahren.

Doch dies ist NICHT die Norm. Die meisten haben eine andere Vorstellung oder Wunsch und sehen es lieber, wenn man sich verliebt und eben alles andere perfekt zusammen paßt. Dann wissen wir ER/Sie ist es ! „So soll es sein – so soll es bleiben – so hab ich es mir gewünscht“ singt ja selbst ICH & ICH .

Wenn nämlich alles paßt – gibt es auch keine Unstimmigkeiten und Streiterei.

NIE mehr ????

Kann das funktionieren ?

Glaubst du das ?

Ist das die Voraussetzung/ Erwartung  von Liebe; dass man die ganze Zeit  EINER MEINUNG ist ?

Doch was passiert wirklich :

Das Leben geht auch in den besten Beziehungen weiter ….. mit den Veränderungen kommt hier und da etwas NEUES ins Leben; wie z.B. (alles rund um das Thema )Kinder,  ein neuer Job, anderes Hobby, Wohnungswechsel oder Suche nach einem Haus, ein neues Auto bis hin zu einem Hund oder anderem Haustier?

Es ist ganz  „normal“ das nun 2 gegensätzliche Meinungen / Ansichten vorliegen. Mit diesen verschiedenen Ansichten kommen 2 unterschiedliche Erfahrungen, also WIE es wahrgenommen wird, ins Spiel.  Jeder wird nun dem anderen zeigen wollen, das seine /ihre Ansicht die bessere, klügere, sensiblere, geschicktere, erfolgreichere …….ist.

Jeder wird versuchen dem anderen klar zu machen, was er gerade durchmacht. Der gesamte Prozess wird mit Beschuldigungen und Vorwürfen gepflastert sein, dass Verletzungen nicht lange auf sich warten lassen.

HIER ist ein Punkt erreicht, an dem Intelligenz ins Spiel kommen sollte.  Eine Klarheit, der Wunsch wieder auf den richtigen Weg zu kommen. Wie wäre es, wenn wir uns in solchen Momenten die Frage stellten; UM WAS GEHT ES HIER EIGENTLICH noch?

„Streiten wir uns tatsächlich noch um das Haus? Geht es immer noch um die Kinder oder um den Hund ?“

Wenn wir im Streit GENAU hinschauen würden und ehrlich zu uns wären, käme heraus, dass all die vordergründigen Dinge nur noch Rechtfertigungen oder Ausreden sind.

Irgendwann dreht es sich in der ganze Debatte nicht mehr um das Haus, die Kinder, das Auto…….. oder was auch immer

Es geht um MICH- es geht um dieses ICH und wir drehen uns um uns selbst ……

Ist es nicht so, dass z.B. viele Väter glauben, dass die GANZE Aufmerksamkeit der Frau plötzlich nicht mehr auf ihnen ruht, sondern nur noch die Kinder bekommen ? Seine Gefühle, seine Wünsche, seine Schwierigkeiten stehen plötzlich nicht mehr im Vordergrund – es scheint SIE nicht mehr zu interessieren ….ER ist nicht mehr Nummer 1

Frauen fühlen sich hier und da auch miß- oder unverstanden. Mutter oder Hausfrau zu sein,  ist oft ein undankbarer Job, ohne jegliche Anerkennung oder Bedeutung im Vergleich zu einem Job im Außen der bezahlt wird.

Also,  ganz gleich ob Männlein oder Weiblein, sobald du deinen Geschichten, die in dem Kopf vor sich hin quasseln, zuhörst erkennst du – das JEDER Einzelne seine eigene Sichtweise zu der Situation hat – jeder geht die selbe Situation auf verschiedene Weise durch….und du beginnst zu denken/glauben, dass der andere auf dem Holzweg ist, der andere sieht und macht etwas FALSCH.

HIER – ich könnte es auch GEWOHNHEIT nennen oder im Feld der Unachtsamkeit –  bleiben die meisten nun stecken. SACKGASSE

Mach die Augen zu und stell dir vor; dein Partner sagt dir nun Dinge wie; du siehst das total falsch, du bist so unsensibel, hast du überhaupt von etwas Ahnung ….. NIE kümmerst du dich um mich – nie verstehst du mich – du hast überhaupt kein Mitgefühl, du bist so egoistisch geworden – du interessierst dich nur noch für dich selbst , du merkst gar nicht mehr wie es MIR geht ….

In dem Konflikt geht es eigentlich gar nicht mehr darum, verschiedene Ansicht zu haben; es ist die blöde Angewohnheit, den anderen hinzustellen, als liegt er/ sie TOTAL FALSCH. Dies geschieht aus der Verurteilung des anderen.

Es passiert – unbewusst ganz leicht – aus dem Bedürfnis, Macht oder Einfluß auszuüben. Den anderen kontrollieren zu wollen.

In diesem ganzen Prozess;  dem Beschuldigen, Verurteilen, kontrollieren wollen……. ist NICHTS mit LIEBE.

Hier entsteht SCHMERZ – Enttäuschung, Wut, Frust, nur um ein paar Dinge zu nennen….und dieser SCHMERZ tötet die LIEBE.

Liebe wird in diesem Zustand der Enttäuschung sterben.

Sie ist weg.

In diesem Zustand ist keiner in der Lage, den ANDEREN wahrzunehmen – zu fühlen wie´s dem anderen geht.

Doch wenn du nicht mehr in der Lage bist, den anderen wahrzunehmen, zu fühlen – bist du nicht mehr in der Lage zu erkennen, was der andere gerade innerlich durchmacht, was er braucht.

Du bist gefangen. Gefangen in DEINER Sichtweise. Gefangen in DEINEN Ansichten.

Wenn wir lieben,  sind wir anpassungsfähiger. Flexibel. Beweglich. Elastisch.  Warum? Weil wir dem Anderen unsere Aufmerksamkeit schenken. Wir fühlen, wie es dem Anderen geht. Dann,  und ERST dann,  ist intelligentes oder „richtiges Handeln“ möglich.

Andersherum bleibt eigentlich alles beim Alten, wir wiederholen uns mit Aussagen wie; “ du hörst mir einfach nicht zu“ ……..

Kannst du erkennen, das dieser Weg nirgends hinführt – das man zu keinem Ende kommt, keine Fortschritte macht  ???

Wenn du jetzt erkennst, dass es weder um die Kinder, den Hund, das Hobby oder was auch immer geht, sondern um die Trennung, die Distanz zum anderen ( selbst durch Unachtsamkeit im Denken erschaffen) DANN bist du wieder in der Lage, den anderen wahrzunehmen.

Dann siehst du den anderen; ok er hat eine andere Sichtweise – doch es ist nicht FALSCH oder SCHLECHT. Wenn sich die Urteile auflösen, siehst du den anderen wie er IST…. dann zeigen sich „plötzlich“ ganz besondere Lösungen – gut für BEIDE SEITEN.

Das macht LIEBE aus

du (ver)urteilst den Anderen nicht sobald er/sie eine andere Ansicht hat als DU.  Es ist ein Raum – indem der Andere deine ganze Aufmerksamkeit bekommt. Du nimmst den anderen wahr, du erkennst, wie es dem anderen geht …..wenn du diese besondere Verbindung erfährst, dann ist es auch kein PROBLEM für dich, wenn der andere eine andere Meinung hat als du.

Ist das nicht auch der größte „wunde Punkt“, wenn es heutzutage um WELTFRIEDEN geht ???

Manche Leute glauben immer noch an diese Illusion, dass wir erst Frieden haben werden, wenn wir alle der selben Meinung sind. Wie soll das bitte schön möglich sein ????

Wir Menschen haben viel zuviel verschiedene Lebenserfahrungen gemacht, haben unendlich viele verschiedene Situationen erlebt, es gibt viele verschiedene Kulturen, Religionen und  Werte, die uns von Beginn an geprägt haben, wie können wir alle die selbe  Sichtweise haben ?????

 

ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG 

Es ist nicht wirklich schwer, in den kommenden Tagen und Wochen folgendes zu beobachten;

JEDER kennt die Situation, wenn unsere Ansichten anders sind, als, ganz gleich zu wem;

von denen die wir lieben, in der Familie, oder mit den Menschen hen mit denen wir zusammen arbeiten, Freunden oder Menschen die uns umgeben.

Es ist total normal, wenn du irritiert bist oder das Gefühl hast, der andere hört dir überhaupt nicht zu ….

da kommen schon verschiedene Gefühle an die Oberfläche….

Kannst du genau DEM Aufmerksamkeit schenken ???

Kann ich genau DEM Aufmerksamkeit schenken, was IN MIR passiert, wenn jemand anderer Meinung ist als ICH ?????!!!!

 

Wir werden uns von der Person distanzieren ….

oder versuchen irgendwie aus der Sache rauszukommen …..

BEOBACHTE

was passiert mit dir ? mit dem anderen ? Mit euerer Beziehung ?

 

 

Author

mail@utewulfert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X