Allgemein / Wahrheit / Welt der Gedanken

wie ein NEIN dich KLEIN halten kann

 

Heute ist mir wieder sehr klar geworden – wie ein NEIN ( selbst in Gedanken) mich daran hindert – weiterzumachen.

Gelassen und  innerlich ruhig bleiben.

Nicht nach dem Motto – JETZT erst recht ! Jetzt zeig ich es euch aber mal  ….. ohne Kampf !

Selbst wenn ich mir ganz viel Mühe gebe oder gegeben habe  – muß der anderer nicht ZUSTIMMEN .

Muß meinen Rat – mein Konzept – meinen Vorschlag NICHT mögen.

Denn es ist –  nur weil ich mir ganz ganz viel Mühe gegeben habe  nicht  DIE Idee – sondern EINE  Idee.

Eine von Vielen.

Doch wenn ich weiterhin  „DENKE“

  •  oh man – dann setz ich mich nie so ein,
  • der kann mich nicht leiden
  • was hab ich bloß falsch gemacht
  • wo habe ich bloß den Fehler gemacht

bis ich irgendwann „GLAUBE“ dass ich es sowieso nie schaffe – die anderen meinen Entwurf sowieso nicht mögen, mich nicht mögen ……und irgendwann selbst davon ÜBERZEUGT BIN.

Blöd !

 

Doch wenn ich mir mal zugehört habe, mir innerlich anhöre;

  • welcher Krieg,
  • welche Enttäuschung
  • was für ein Widerstand in meinem Kopf abgeht,

wenn jemand NEIN zu mir sagt….. diese Momente aushalte – mir ganz in Ruhe anschaue …..was ich mir da erzähle – auf welche Schlussfolgerungen ich plötzlich komme, die Dummheit dahinter erkenne ….. komme ich 1000x weiter, als solange und immer wieder etwas zu ändern – mich zu verändere – bis der andere endlich irgendwann JA sagt.

Es geht nicht um MICH – es geht um DAS – was zu erledigen ist  – auf die ein oder andere ART

Ganz egal ob du Designer, Ingenieur, Architekt, Sportler, Mutter oder Visionär bist.

Hier ist es wiedermal so wichtig, ein echtes Ziel für dein Inneres zu haben, WIE und in welchem inneren Gefühlszustand du dein Ziel erreichen möchtest – der dir in solchen Momenten –  als Kompass –  die Richtung zeigt.

 

 

Author

mail@utewulfert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X