Allgemein

gibt es schwerwiegende Fehler ?

Hallo Zusammen

als ich heute so am PC saß und im Hintergrund Musik lief – war ich plötzlich ganz erstaunt als mir der Text von Seal „durch den Kopf“ ging.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The weight of my mistakes – vom Gewicht seiner Fehler

Noch vor kurzem hab ich  dies beobachtet und bin mit ein paar tollen Leuten dabei – genau dies bewusst zu machen. Die Größe vom Schmerz der Fehler hängt im wesentlichen davon ab , wie DU DICH fühlst !!!!

Der ANDERE kann Dir nicht wehtun – wenn in Dir nicht schon der SCHMERZ IST sowie du ANDEREN nicht wehtun kannst – wenn in ihnen nicht vorher schon Schmerz oder Unwohlsein vorhanden ist.
Doch aus Gewohnheit halten wir die Person vor uns für unseren Schmerz verantwortlich und werden aus Gewohnheit weiter die ANDEREN für schuldig befinden.

Mach mal eine neue Übung draus BEVOR du andere beschuldigst….
Hol tief Luft …….. und fühl doch erst mal
wie s dir geht !!!
Ohne zu bewerten – oder es ändern zu wollen …… wie ein Forscher der nur etwas BEOBACHTET..

So muss es wohl Seal ergangen sein – hier ist noch der Text, für all die, die mitsingen wollen :

The weight of my mistakes
Depends on how I feel
Don’t let it bring you down

The weight of what I say
Depends on how you feel
But I don’t wanna bring you down, down, down

I went walkin‘ down a busy street
I was lookin‘ for a heartache
I went lookin‘ for my heartache

She said, „Don’t you wanna be with me?“
Ooh, what a difference the day makes
What a difference the day makes

Lay on my pillow
Look on us now
One for today
Two for tomorrow

The weight of my mistakes
Depends on how I feel
But don’t let it bring you down

And the weight of what I say
Depends on how you feel
But I don’t wanna bring you down, down, down

Out in the distance comin‘ into view
Six feathers in a hurricane
But I didn’t wanna wake you

You’re not familiar and I don’t know why
Ohh, how beautiful the heartache

Lay on my pillow
Look on us now
One for today
Two for tomorrow

But the weight of my mistakes
Depends on how I feel
But don’t let it bring you down

And the weight of what I say
Depends on how you feel
‚Cause I don’t wanna bring you down
Down, down, down

I got bogged down in a New York minute
I hear you say you gotta be in it to win it
Well, I don’t know what this means
Well, I don’t know what this means

The weight of my mistakes
Depends on how I feel
But don’t let it bring you down

And the weight of what I say
Depends on how you feel
‚Cause I don’t wanna bring you down, down, down, down
(I don’t wanna let you down)

The weight of my mistakes
Depends on how I feel
But don’t let it bring you down, down, down

Author

mail@utewulfert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

...in Gedanken

2. April 2014

X