Allgemein

Der Oktober und …

Hallo Du ,

erwischt du dich auch immer mal wieder mit dem Gedanken  „wie schnell die ZEIT oder in dem Fall der Oktober schon wieder“verflogen ist ??

Hier und da ertappe ich mich mich noch dabei – wobei es NICHTS aussagt 

So wie Monate weder gut noch schlecht sind,  geht auch die Zeit weder schneller noch langsamer an uns vorbei.

Hast du dich jemals gefragt – WAS einen Monat – einen TAG  ja sogar eine Stunde oder Minute so BESONDERS macht ????

Es ist die AUFMERKSAMKEIT die du den Momenten schenkst …. !! Erst durch die Aufmerksamkeit wird ein Moment – egal mit wem oder was so richtig WERTVOLL 

Was spielt dann das Datum oder der Monat für eine Rolle ????

Mein Fazit; der Oktober war weder bunter, langweiliger noch besser oder schlechter als die Vorherigen.Er verging auch nicht schneller oder langsamer als die anderen….

Das war nicht immer so..

Ich war ein Freund der Numerologie –  und habe aus diesem Augenwinkel die Monate betrachtet und  in der Astrologie und dem Mayakalender werden  bestimmten Zyklen mit bestimmten Themen in Verbindung gebracht……. 

„Vorhersagen für schlechte Tage – gute Tage …… all so was ……“  

Tja – hier und da war es ganz nett – eine Erklärung ( oder Ursache) für meine miese Laune, Probleme oder Ärger gehabt zu haben – doch gebracht hat es NULL

Dazu ein schöner Text von Ulrich Schaffer;

Das Wunder des Weges

Früher haben wir von Zielen gelebt,
wir waren beseelt von ihrer Erfüllung.
Wir haben Strapazen auf uns genommen,
weil wir an den Erfolg dachten.
Aber immer fehlte noch etwas.
Die Bedingungen stimmten nicht,
der Frühling fiel in den Winter,
mitten in unserem Roman fehlte ein Kapitel.

Bis wir begriffen,
dass alles, ohne Ausnahme, Weg ist.
Die Reise selbst ist es, die Reise selbst.
Kein Schritt ist der erste, keiner der letzte,
alle haben Verbindungen nach hinten und vorne.
Jede Sackgasse unseres Lebens hat eine Vorgeschichte
und auch wenn wir gestorben sind,
wird noch eine Wirkung von uns ausgehen.

Mit dieser Sicht tut sich das Unerfüllte auf
und zeigt seine Vollkommenheit.
Sogar unsere Fehler bekommen eine andere Bedeutung.
So leben wir das Wunder des Weges,
auf dem wir nie fertig werden.

……………………………………………………..

 

Macht es Euch nett  – denn genau DAZU sind wir in der Lage !!

bleibt neugierig – offen & kritisch ♥

Ute

 

 

 

Author

mail@utewulfert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X