Allgemein / Welt der Gedanken

BLIND vor Wut oder…….

Es gibt die ersten Bilder vom EGO

egowelches  wächst und größer und stärker wird, wenn du ängstlich, ärgerlich, alarmiert, angeekelt, aufgeregt, angespannt, aufgebracht, apathisch, ausgelaugt aufgedreht, angeschlagen, aufbrausend, „angeberisch“, ausgebrannt, ausgeschlossen, ausgepumpt, angewidert  bedrückt, beklommen, besorgt, bestürzt, betroffen, bitter, beleidigt, beunruhigt, bange, belästigt, beschämt, bösartig chaotisch  deprimiert, dumpf, durcheinander, depressiv, dreckig, doof  einsam, elend, empört, enttäuscht, entrüstet, ermüdet, ernüchtert, erschlagen, erschöpft, erschreckt, erschrocken, erschüttert, erstarrt, eifersüchtig, eingebildet, eitel frustriert, furchtsam, feindselig  gehemmt, geladen, gelähmt, genervt, gefesselt, gereizt, gelangweilt, gleichgültig, geknickt, gierig, gehetzt, gestresst, grübelnd, hasserfüllt, hilflos, hoffnungslos, hin- und hergerissen, hysterisch hingerissen,  in Panik, irritiert , ironisch, jämmerlich kalt, kribbelig, kränklich  lasch, leblos, lethargisch, lustlos miserabel, müde, mutlos, mürrisch, misstrauisch, missmutig  nervös, niedergeschlagen, neidisch  perplex  quengelich,  ratlos, ruhelos, reizbar, rachsüchtig, sauer, scheu, schlapp, schüchtern, schockiert, schwer, sorgenvoll, schlecht selbstzufrieden, streitlustig, schadenfroh, schutzlos, teilnahmslos, traurig, todtraurig, tot, trübsinnig,  überwältigt, unglücklich, unter Druck, unruhig, unbehaglich, ungeduldig, unwohl, unzufrieden, überwältigt, unsicher, unentschlossen, überheblich verärgert, verbittert, verletzt, verspannt, verstört, verzweifelt, verwirrt, verlegen, verstimmt, verängstigt, verunsichert, vorwurfsvoll, voller Angst, völlig am Ende, verfolgt, verlassen, verachtet, vernachlässigt widerwillig, wütend zappelig, zitternd, zögerlich, zornig ……bist

und macht dich BLIND für DAS was wirklich um dich herum geschieht.

Auch bekannt unter „selbstzentriertem Denken“ oder limitierten begrenzter innerer Zustand.

Der,  wenn IHM etwas nicht in den Kram paßt, alles und alles um sich herum beschuldigt und nieder macht.

Es gibt allerdings auch einen natürlichen Feind:  die Achtsamkeit – das Beobachten von DEM was IST.

Da wir denken UND fühlen können – hast du die Wahl in welchem Zustand du dein Leben leben möchtest. Nicht nur im Urlaub oder am Wochenende ….. Du fühlst dich angenehm, ausgeglichen,anerkannt,ausgeruht, ausgeschlafen, befreit, begeistert, behaglich belebt, berührt, beruhigt, beschwingt, dankbar, energiegeladen, energisch, engagiert, entlastet, entschlossen, entspannt, entzückt, erfreut, erfrischt, erfüllt, ergriffen, erleichtert, erstaunt, ermutigt, erleuchtet, euphorisch ,fasziniert, freundlich, friedlich, fröhlich, froh, freudig , gelassen, gespannt, gerührt,gesammelt, geschützt, glücklich, gut gelaunt, gut aufgelegt, heiter, hellwach, hocherfreut, hoffnungsvoll, inspiriert, interessiert , jubelnd, kraftvoll, klar, lebendig, leicht, liebevoll, locker lustig, lustvoll mit Liebe erfüllt, motiviert, munter, mutig neugierig, nachdenklich optimistisch,ruhig, satt, schwungvoll, selbstsicher, selig, sicher,spritzig, still, strahlend, stolz, stark, sorglos, sensibilisiert tatkräftig, überglücklich, freudig überrascht, unbekümmert, unbeschwert vergnügt, verliebt, verzückt, warm, warmherzig, wach, weit, wissbegierig, wie neu geboren zärtlich, zufrieden, zuversichtlich, zauberhaft.

Es ist wie im Sport

du trainierst, du möchtest gut sein – besser werden – durch tägliches Üben –

Du kannst Achtsamkeit ebenso trainieren wie einen Muskel. Die Kunst liegt im DRANBLEIBEN – im „besser werden wollen“  einem Ziel – WIE du dein Leben leben möchtest.

DU HAST DIE WAHL

Es gibt diese Schule und es gibt Leute – die es tun…..

mittlerweile auf der ganzen Welt .

Näheres unter www.oneworldacademy.com

 

 

Author

mail@utewulfert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X