Allgemein

aus dem Leben eines gewöhnlichen Verstands

Dieser Beitrag von SamadarshiniJi hat mich heute beschäftigt;

Verspüren wir in uns irgendeine Notwendigkeit ?
Eine Notwendigkeit uns von jeder Form des Leidens zu befreien? 

Verspüren wir irgendein Gefühl der Notwendigkeit oder Dringlichkeit
unsere Qualität des Lebens verändern zu müssen?

Haben wir das Gefühl, dass es an der Zeit ist unserem Leiden ein Ende zu machen oder 
haben wir das Gefühl, dass es nun Zeit ist ein Leben mit viel mehr Freude zu leben ? 

Jeder Moment den wir im Leiden verbringen ist ein vergeudeter Moment. 

Jeder Tag , den wir im Leiden verbringen, jede Art von unglücklich sein oder Unzufriedenheit – 
ist ein verlorener Tag.

Ein weiterer schöner Tag
der an die Verwirrung,
Konflikte,
Gleichgültigkeit,
und Trennungen geopfert wird. 
Und jetzt gehen wir mal davon aus;

wenn wir lange genug in Leid gelebt haben,

und wir unser Leid beginnen zu lieben – wird es ganz von allein verschwinden  
oder
wie die meisten Menschen glauben, dass wenn wir dem Leid Zeit geben wird es sich von selbst heilen. 

Wer hat gesagt, dass Zeit Leiden heilt ?

Die Zeit heilt nichts von selbst !

Mit der Zeit vertiefen wir nur unsere alten Gewohnheiten.
In welchen Gewohnheiten hängen wir in unserem Denken fest ?
Warum widersetzen sich die Menschen einer Verwandlung / Transformation  ?

Warum fürchten sie Veränderung?

Was braucht es – damit sich jemand in der Art und Weise wie er denkt und handelt, transformiert ?
Ist dafür ein Unglück erforderlich ?

Er hat uns gefragt; was es braucht um eine Beziehung zu beginnen. 
Bedeutet es, dass man sich vorher trennen muss oder braucht es ganz viel emotionalen Schmerz bevor wir die Notwendigkeit der Liebe in unserem Leben erkennen ?

 

Was braucht es, um den Focus auf die eigene Gesundheit zu richten ?

 

An diesem Tag sagte er uns; dass ein gewöhnlicher Verstand
ist ein PROBLEMLÖSER  Verstand ist 
das Bewegen von einem Problem zum anderen.

müde und erschöpft, wie das Leben selbst ;

ein Leben aus einer Reihe von Problemen

und indem du das eine löst 

steht schon das nächste vor dir. 

Das ist ein Leben eines gewöhnlichen Verstands.
Doch ein außerordentlicher Verstand 
besitzt die Qualität des Bewusstseins.

Ein Bewusstsein
welches in Aktion treten und lebendig sein möchte.

Welche Art von Verstand  hast du ? 

Hier das Ganze im Original

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

SamadarshiniJi – Senior Faculty OWA

übersetzt von mir – Ute Wulfert

Author

mail@utewulfert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X